Alles, was Strafrecht ist.

Wir sind Strafverteidiger. Wir arbeiten bundesweit im gesamten Bereich des Strafrechts, insbesondere im Sexualstrafrecht, im Wirtschaftsstrafrecht und Steuerstrafrecht sowie im Medizinstrafrecht. Als Kanzlei für Strafrecht sind wir außerdem auf Revisionen und Verfassungsbeschwerden in Strafsachen spezialisiert.


„Der Verteidiger schuldet seinem Mandanten Ehrlichkeit, Fürsorge, Rechtskenntnis und Fleiß bis zur Bereitschaft, die Nacht zum Tage zu machen, wenn der Fall das erfordert. Außerdem Mut, aber keinen Leichtsinn, Schutz vor den Medien und Gelassenheit gegenüber ihm selbst geltenden Angriffen.“

DIE ZEIT, 31.7.2014
Johann Schwenn

Shortcuts

Strafverteidiger Philosophie
Philosophie
Strafrecht Rechtsgebiete
Rechtsgebiete
Anwalt Strafrecht Kosten
Kosten
Strafrecht Beschuldigtenanhörung
Beschuldigtenanhörung
Strafrecht Revision
Revision
Strafrecht Presse
Presse
Kanzlei Schwenn Kruse Georg Konferenzraum

Wir schaffen Recht.

Ein Strafverfahren ohne Verteidiger überfordert den Beschuldigten. Das beste erreichbare Ergebnis ist umso wahrscheinlicher, je früher eine Kanzlei für Strafrecht mandatiert wird.

Kanzlei Schwenn Kruse Georg Team

Rechtschaffen.

Schon der bloße Verdacht, jemand habe das Recht eines anderen auf sexuelle Selbstbestimmung verletzt, macht ihn in den Augen der Öffentlichkeit zum Täter. Bei keinem anderen Straftatbestand ist die Bereitschaft zum Vorurteil so groß, die Unschuldsvermutung so unpopulär.  

Kanzlei Schwenn Kruse Georg Sexualdelikte

Mehr Strafrecht.

Die Dunkelziffer unentdeckter Sexualdelikte mag hoch sein. Hoch ist jedenfalls die Dunkelziffer unentdeckter Fehlurteile. 

An dieser Stelle möchte ich ein großes Lob aussprechen :
Herr Kruse ist ein nennenswert guter Jurist.

Anne Marie Centiny
Google Rezension

Die Kanzlei Schwenn Kruse Georg Rechtsanwälte ist eine renommierte Sozietät. Die Strafverteidiger zeichnen sich durch ihre Erfahrung, ihr Wissen, ihre Durchsetzungskraft und ihre Verlässlichkeit aus.
Mit bestem Gewissen empfehle ich die Anwälte meinen Freuden und Bekannten weiter.

Marcel „Doc House“ Offermann
Auszug Google Rezension

Ratgeber.

Anklage erhalten? Bedeutung und Ablauf einer Anklageerhebung

Die Anklageerhebung im deutschen Strafrecht markiert den Übergang vom Ermittlungsverfahren zum gerichtlichen Verfahren. Nach § 152 Strafprozessordnung (StPO) darf nur die Staatsanwaltschaft Anklage erheben und sie ist grundsätzlich sogar dazu verpflichtet, wenn hinreichende Anhaltspunkte für eine Straftat vorliegen. Die Anklage dient zum einen dazu, den Beschuldigten darüber zu informieren, welche Taten ihm vorgeworfen werden und…

Mehr erfahren Anklage erhalten? Bedeutung und Ablauf einer Anklageerhebung

Vorladung als Beschuldigter nach § 174c StGB wegen sexuellen Missbrauchs unter Ausnutzung eines Beratungs-, Behandlungs- oder Betreuungsverhältnisses

Im dreizehnten Abschnitt des Strafgesetzbuchs (§§ 174 ff.) finden sich die Straftatbestände zum Schutz der sexuellen Selbstbestimmung. Die Vorschrift des § 174c StGB wurde im Jahr 1998 eingefügt, um eine damalige Strafbarkeitslücke zu schließen. Zuvor waren im Sexualstrafrecht bereits der Missbrauch von Minderjährigen und in bestimmten Konstellationen auch von Erwachsenen strafbar. Es fehlte aber eine…

Mehr erfahren Vorladung als Beschuldigter nach § 174c StGB wegen sexuellen Missbrauchs unter Ausnutzung eines Beratungs-, Behandlungs- oder Betreuungsverhältnisses

Umweltstrafrecht für Unternehmen – Das Risiko rechtlicher Folgen steigt

Das Umweltstrafrecht besteht aus einer Vielzahl von Regelungen, die sich stetig weiterentwickeln. Für Geschäftsführer und auch Umweltbeauftragte in Unternehmen gestaltet es sich deshalb schwierig, den Überblick zu behalten. Verstöße gegen Straftatbestände können aber schon unbeabsichtigt passieren und sich sogar von der Geschäftsleitung unbemerkt ereignen. Dabei wiegen die Sanktionen nicht nur für die „Täter“, sondern auch für die Unternehmen schwer. Wer sich als Verantwortlicher absichern möchte, sollte deshalb gründlich überdenken, wie er seinen Pflichten…

Mehr erfahren Umweltstrafrecht für Unternehmen – Das Risiko rechtlicher Folgen steigt

Verfassungsbeschwerde im Strafrecht – mit Schwenn Kruse Georg

Die Verfassungsbeschwerde im Strafrecht ist ein besonderes Verfahren, in dem das Bundesverfassungsgericht ganz speziell die Verletzung von Verfassungsrecht prüft.  Sie ist ein außerordentlicher Rechtsbehelf, mit dem Bürger ihre grundgesetzlich garantierten Rechte gegenüber dem Staat geltend machen können – auch im Bereich des Strafrechts. Wichtig ist dabei zu verstehen: Die Verfassungsbeschwerde ist kein Rechtsmittel wie z.…

Mehr erfahren Verfassungsbeschwerde im Strafrecht – mit Schwenn Kruse Georg